Keine Angst vor der Narkose: Chefarzt Dr. Henning Krep informiert über schonende Anästhesieverfahren

Viele Menschen kennen das Gefühl: Eine OP steht an, und man macht sich fast mehr Sorgen wegen der Narkose als wegen des tatsächlichen Eingriffs. „Wir kennen diese Ängste, sie sind aber meist zum Glück unbegründet“ erklärt Dr. Henning Krep, Chefarzt der Anästhesie des Krankenhauses Köln-Porz. In einem Online-Vortrag am Mittwoch, 28. April 2021 informiert er Interessierte über moderne Anästhesieverfahren.

„In den vergangenen Jahren hat sich sehr viel getan. Durch moderne Narkosemittel und Überwachungsverfahren können wir heute Patienten punktgenau narkotisieren.“ Gerade bei der Behandlung älterer Menschen mit Vorerkrankungen spielten diese modernen Verfahren eine wichtige Rolle, so Dr. Krep. „Im Vorgespräch wählen wir gemeinsam mit den Patienten die individuell am besten passende Narkosetechnik aus. Das richtet sich natürlich auch jeweils nach der Art des geplanten Eingriffs. Vor, während und nach der Operation kümmern wir uns um die Schmerzausschaltung und die Überwachung der Vitalfunktionen. Wir sorgen dafür, dass sich die Patienten bei uns gut aufgehoben fühlen. Das ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.“ Pro Jahr werden im Krankenhaus Köln-Porz rund 8.000 Narkosen durchgeführt.

Weitere Meldungen

Dad Beatz

Dad Beatz spenden 1.750 Euro an Porzer Kinderklinik

Die Band „Dad Beatz“ spendet 1.750 Euro an die Kinderklinik des Krankenhauses Köln-Porz. Mit ihrem ersten eigenen Song „Rhingpromenaad“ riefen [...]

Koloskpoie-Vorbereitung

Entspannter zur Darmspiegelung: Wegfall der Blutabnahme bei Koloskopie-Vorbereitung

Das Krankenhaus Köln-Porz bietet PatientInnen ab sofort mehr Komfort bei der Darmspiegelung. Im Zentrum für endoskopische Diagnostik und Therapie (ZeDT) [...]

Telemedizinisches Zentrum

Porzer Herz- und Gefäßzentrum eröffnet Telemedizinisches Zentrum zur Überwachung von PatientInnen mit Herzinsuffizienz

Um die Versorgung von PatientInnen mit einer Herzinsuffizienz weiter zu verbessern, hat das MVZ Porzer Herz- und Gefäßzentrum in enger [...]

Ambulantes Überwachungszentrum am Krankenhaus Köln-Porz eröffnet

Patient:innen, die für einen ambulanten Eingriff ins Krankenhaus Köln-Porz kommen, werden zukünftig im neugeschaffenen ambulanten Überwachungszentrum betreut. Dort werden sie [...]

Lebhafte Diskussionen zur Zukunft der Medizin und der Arbeit

Wirbelsäulenchirurgie und moderne Führung standen beim zweiten rechtsrheinischen Wirbelsäulensymposium im Fokus. Die Spezialist:innen informierten und diskutierten im Krankenhaus Köln-Porz über [...]

Mehr als 800 Besucher im Gürzenich: Herz- und Gefäßtag des Krankenhauses Köln-Porz auch 2023 ein voller Erfolg

Wenn Chefarzt Prof. Dr. Marc Horlitz zum traditionellen Herz- und Gefäßtag einlädt, bedeutet das: Abwechslungsreiche Vorträge und Neuigkeiten rund um [...]

Alle Meldungen anzeigen