Vor der Geburt 

In der Schwangerschaft: Sicherheit durch Pränataldiagnostik

Regelmäßige Kontrollen geben Ihnen Sicherheit und helfen, früh Auffälligkeiten zu erkennen. Unsere Chefärztin ist DEGUM II-qualifiziert und zertifiziert von FMF-Deutschland für das Ersttrimesterscreening. Sie leitet eine Sprechstunde für Pränatalmedizin, die Ultraschallfeindiagnostik (Nackenfalten-Messung, Fehlbildungsultraschall, Doppler) sowie die Durchführung von weiterführenden Untersuchungen wie z. B. Fruchtwasserentnahmen und Plazentabiopsien umfasst. 

Schwerpunkte liegen in der Mitbetreuung von Risikoschwangerschaften, die ggf. von den Kollegen der Inneren Medizin oder anderen Fachabteilungen erfolgt (z. B. Schwangere mit Bluthochdruck, Diabetes oder anderen mütterlichen Erkrankungen). Dazu gehört auch die Mitbetreuung beim Auftreten von Schwangerschaftskomplikationen (z. B. Plazentaschwäche).

Anmeldung zur Geburt

Normaler Schwangerschaftsverlauf

Bei einem normalen Schwangerschaftsverlauf melden Sie sich bitte online über Doctolib in unserer Hebammensprechstunde an. Die Sprechstunde findet telefonisch mit einer erfahrenen Hebamme aus unserem Team statt. In der Sprechstunde wird  eine Akte mit Ihren Daten und evtl. Besonderheiten angelegt. Das Gespräch sollte 4-6 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin stattfinden. Da sehr viele Patientinnen einen Termin für die Hebammensprechstunde wünschen, melden Sie sich bitte frühzeitig vor dem Entbindungstermin an, damit wir Ihnen einen Termin 4-6 Wochen vor ET anbieten können. 

Vereinbaren Sie Ihren Termin ganz einfach online:

Hebammensprechstunde

Geburtsplanung bei Risikoschwangerschaft

Sollten bei Ihnen Risikofaktoren bestehen, wird Ihr Gynäkologe Sie in unsere Geburtsplanungssprechstunde überweisen. Risiken sind z.B. geburtshilfliche relevante eigene Erkrankungen, Steißlage des Kindes, ein zu großes oder zu kleines Kind, Diabetes, Bluthochdruck oder war die vorausgegangene Geburt ein Kaiserschnitt. In der Geburtsplanung wird die Chefärztin oder einer der Oberärzte / Oberärztinnen eine sog. Geburtsplanung mit Ihnen durchführen. Hierbei werden Ihre individuellen Risiken erfasst. Es erfolgt eine Ultraschalluntersuchung, ein ausführliches Gespräch über den angestrebten Geburtsmodus und eventuell bestehenden, besonderen Risiken mit ihren möglichen Konsequenzen. Selbstverständlich werden Ihre Bedürfnisse und Wünsche hierbei ebenso berücksichtigt wie bestehende medizinische Notwendigkeiten. 

Die Anmeldung hierzu erfolgt aktuell nur telefonisch über die geburtshilfliche Ambulanz (02203 566 1305). 

Informationsabend für werdende Eltern

Regelmäßig bieten wir für werdende Eltern einen kostenlosen Online-Informationsabend an. Hier lernen Sie das geburtshilfliche Team unserer Familienklinik kennen und erhalten einen Überblick zu unserem Angebot rund um die Geburt. Wir klären Sie auf über die verschiedenen Geburtsverfahren und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.

Die nächsten drei Termine finden Sie unter Veranstaltungen.

Anmeldung: Online über unser Gesundheitszentrum