Nach der Geburt 

Wochenbettstation

Unsere spezialisierten Pflegekräfte kümmern sich nach der Geburt um Sie und Ihr Kind. Die Hebammen begleiten Sie während der ersten gemeinsamen Schritte als junge Familie.

Wir fördern das Stillen und geben Ihnen Tipps, wenn es nicht auf Anhieb klappt. Wenn Sie nicht stillen möchten, akzeptieren wir dies selbstverständlich.

Unsere Elternschule bietet ein vielseitiges und umfangreiches Angebot an Kursen, Infoveranstaltungen und Treffpunkten für die Zeit nach der Schwangerschaft.

Verarbeitung der Geburt

Nicht immer läuft eine Geburt so ab, wie wir uns das wünschen. Manchmal müssen wir schnell umplanen oder stärker eingreifen. Oft hilft es, über das Erlebte zu reden. Wir bieten Ihnen bei Ihrem Aufenthalt oder auch noch zwei Jahre danach die Möglichkeit, die Geburt mit uns im Gespräch zu verarbeiten. Sollten Sie sich in irgendeiner Weise missverstanden oder überfordert gefühlt haben, teilen Sie uns das bitte mit. Wir helfen Ihnen auch dabei psychisch wieder fit zu werden und das Geburtserlebnis für sich besser einordnen zu können.

Sternenkinder

Freud und Leid liegen oft nah beieinander. Nicht jede Schwangerschaft verläuft erfolgreich. Wir bieten Ihnen die bestmögliche Unterstützung, sollte ihr Kind nicht lebensfähig sein oder bereits tot zur Welt kommen. Neben dem medizinischen Personal stehen Ihnen die Damen und Herren der Seelsorge in der schwierigen Zeit bei.